Meine erste Immobilie

2. Juli 2016 8 Von admin

Nun ist der Kauf meiner ersten Immobilie fast abgeschlossen. Ich habe in der vergangenen Zeit viele Wohnungen besichtigt und jetzt eine in meiner tollen Großstadt gefunden, die nicht überteuert, schön und gut vermietet ist.

Die Immobilie:
Kaufpreis: 65.000 Euro
Größe: 36 qm Appartement
Kaltmiete aktuell: 345 Euro

Der Notartermin ist in einer Woche und die Finanzierung steht.

Die Kaufnebenkosten werden leider erst einmal einen Teil Vermögen aufzehren und ich werde aus der Miete zunächst 3 Jahre tilgen müssen, bis ich die Nebenkosten wieder eingespielt habe. Ich konnte zu 1,75% Zinsen voll finanzieren inkl. Kaufnebenkosten. Die Anfangs-Tilgung liegt bei 2,5%. Ich rechne den Kaufpreis der Immobilie als Vermögen, den Kredit als Schulden. Da der Kredit durch die Kaufnebenkosten größer als das Vermögen ist, zehren die Kaufnebenkosten Vermögen auf.

Ich habe keine Sondertilgung vereinbart, da ich nicht vorhabe, schnell zu tilgen. Ich möchte, dass sich die Wohnung selbst trägt und mir eine Rendite erwirtschaftet.

Ich habe vor, mir ein Immobilienvermögen aufzubauen.