Kryptowährungen – Boom, Boom, Boom

Krypto-Bitcoin

In den letzten Wochen sind Bitcoin und Co. extrem angestiegen. Die Kryptowährungen erlebten einen regelrechten Boom.

In den letzten Artikeln über Cryptos https://www.finanzmixerin.de/2018/12/27/kryptowaehrungen-kleinere-nachkaeufe/, https://www.finanzmixerin.de/2017/12/23/kryptofieber/ und https://www.finanzmixerin.de/2018/01/20/kryptofieber-teil-2/ habe ich über mein Engagement in Bitcoin und Co. geschrieben.

Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Bitcoin Cash machen den Großteil meines Krypto-Depots aus. Einen hohen vierstelligen Betrag habe ich da drin.

Mir machen Kryptowährungen derzeit wieder Spaß. Dank meiner Nachkäufe bin ich inzwischen 12 Prozent im Plus.

Ich glaube, dass die Party noch weitergehen wird. Und ich darf dabei sein. Vor einiger Zeit ist mir mein Smartphone abhanden gekommen. Damit auch die 2-Faktor-Authentifizierung. Ich bin daher derzeit gezwungen, bei Litecoin die Füße still zu halten. Denn die Entfernung der 2-Schritte-Identifikation dauert hier. War evtl. auch gar nicht schlecht, dass ich zwischenzeitlich nichts verkaufen konnte.

Ich finde es, trotz meines Optimismus, schwierig, bei Kryptowährungen Prognosen zu wagen. Es kann immer auch anders kommen. Allerdings passt für mich das Chance/Risikoverhältnis. Ich kann sehr viel gewinnen (eine ver-x-fachung ist möglich), kann aber nur 100 Prozent verlieren. Ggf. werde ich auf einem Allzeithoch meine Investitionssumme etwas verringern. Bzw. Teilgewinne realisieren.

Ich bin sehr gespannt auf die Zukunft der Coins. Hier gibt es einen interessanten Artikel über den aktuellen Preisanstieg: https://bitcoinblog.de/2019/06/22/hallo-sommer-bitcoin-ueber-10-000-dollar/. Es wird in dem Artikel probiert, die Gründe für den Anstieg herauszuarbeiten.

Was denkst du über Bitcoin und Co.? Glaubst du, dass es weiter hochgehen wird? Ist es für dich nur ein kurzer Trend?

Disclaimer: Kryptowährungen sind hoch spekulativ und ein Totalverlust der Investition ist möglich. Dieser Beitrag spiegelt meine Meinung wieder, beinhaltet aber keine Empfehlung.

2 Gedanken zu “Kryptowährungen – Boom, Boom, Boom”

  1. Als wir das letzte Mal über Krypto geschrieben haben, gabs ein riesen Shitstorm. Was soll, krypto ist für uns ein Schneeballsystem mit einem bewerkswerten Technik im Hintergrund.
    Es wird bestimmt irgendwann eine „offizielle“ digitale Währung geben,mit einem Wert ,der auch bestimmt werden kann und sich nicht nach der Nachfrage steuert. Aber wie gesagt ,die Technik dazu,die Blockchain, ist schon bemerkenswert.
    Gruss
    Plutusandme

    • Hallo Plutusandme, ich bin mir nicht so sicher, mit dem Schneeballsystem. Kryptowährungen bekommen z.b. in Venezuela Aufschwung, wo es eine starke Inflation gibt. Bezüglich der Technik ist das natürlich richtig, die ist bemerkenswert

Schreibe einen Kommentar