Einnahmenreport Mai 2018

Einnahmenreport Mai 2018

31. Mai 2018 9 Von admin

In diesem wiederkehrenden Report liste ich meine Einnahmen aus den Investitionen/Spekulationen auf, sowie andere „passive“ Einnahmen.

Eigentumswohnungen

+40,00 EUR Mietcashflow ETW 1**

+112,53 EUR Mietcashflow ETW 2+3 (für 14 Tage anteilig, inkl. Sondereffekt)**

Dividenden

+93,21 EUR Dividende Allianz*

+15,02 EUR Dividende Accentro*

+61,85 EUR Dividende Bayer AG*

Verkäufe

+0,65 EUR (Zwischen-)Verkauf Aktie ZEAL Network (Levermann-Position)*

-20,80 EUR Verkauf Aktie HCP REIT*

-95,85 EUR Verkauf Aktie Lufthansa (Levermann-Position)*

Optionen

+27,00 EUR Schließung Short Put AMD Oct. 2018**

+49,94 EUR Schließung Short Put AMD Jul. 2018**

+38,61 EUR Schließung Short Put Barrick Gold Jun. 2018**

Passive Einnahmen

+ 3,13 EUR Blogeinnahmen (Affiliate)**

————————————————————————

+271,21 Einnahmen vor Steuer

+54,08 Einnahmen nach Steuer

+325,29 EUR Gesamt (verwaschen)

Resümee

Mit den Einnahmen aus Mai bin ich sehr zufrieden.

Neuigkeiten

Ich habe im Mai einige Short Puts geschlossen, weil sie gut im Plus waren. Mir war dabei auch teilweise die Laufzeit zu lang. Ich habe die Short Puts also teilweise gegen andere, kürzer laufende Short Puts eingetauscht. Ich besitze jetzt an Short-Positionen:

  • Jul 20’18 Put 14 GE
  • Jul 20’18 Put 10 SNAP
  • Aug 17’18 Put 13 DTE

Diese Optionen sind derzeit im Plus. Ich werde mein Optionsdepot in nächster Zeit etwas aufstocken und versuchen, mehr in diesem Bereich zu lernen. Ich muss aber sagen, dass ich das Ganze am Laptop/PC nicht sehr gerne mache. Ich komme mit der IB-App hingegen sehr gut zurecht.

Meine eBook-Einnahmen erhalte ich immer zwei Monate nachträglich. Im März hatte ich keine eBook-Einnahmen. Die Einnahmen aus meinem Minimalismus-Buch werden erst im Juni-Report auftauchen (Veröffentlichung Anfang April).

Der Sondereffekt bei den Immobilien 2+3 war, dass im ersten Teilmonat keine Tilgung abgebucht wurde von der Bank. Aus diesem Grund ist der Cashflow im ersten Monat höher als in den kommenden Monaten.

*Einnahmen nach Gebühren und Steuern.

**Einnahmen (nach Gebühren) vor Steuer.