Levermann-Experiment beenden – Warum ich das tue – und ein paar andere Ankündigungen

„Der entspannte Weg zum Reichtum“ – So heißt das Buch von Frau Levermann. Sie entwickelte Kriterien, nach denen man Aktien punktemäßig bewerten kann. Gut 2 Jahre lang handelte ich nach ihrem System. Am 5. Januar schrieb ich mein letztes Levermann-Update. Was sind nun die Gründe, das Levermann-Experiment zu beenden? Ich habe lange mit mir gehadert, … Weiterlesen …

Levermann-Experiment Update

Mein Depotübertrag zur Consorsbank ist endlich durch. Ich habe bereits darauf gewartet, da die Lufthansa-Aktie unter die 3-Punkte-Marke gefallen war. Mit dem Verkauf habe ich 95,85 Euro Verlust gemacht. Für die Lufthansa ist die Verizon nachgerückt. Außerdem habe ich eine Position Toyota aufgebaut. Bisher gab es folgende Zu-/Abflüsse (Dividenden und Verkaufserlöse) + 5,52 Euro Dividende … Weiterlesen …

Neue Levermann-Position: ZEAL Network

Mit ZEAL Network habe ich nun meine fünfte Levermann-Position aufgebaut. ZEAL Network ist ein britisches Unternehmen im Bereich Online-Lotterie. Ich habe 40 Stück dieser Aktie gekauft. Das Unternehmen hat derzeit 8 Punkte nach Levermann und ist für mich daher ein klarer Kauf. Für diejenigen, die die Levermann-Strategie nicht kennen: Es ist ein quantitatives Bewertungssystem, das … Weiterlesen …

Neue Levermann-Position – Lufthansa – und Allgemeines zum Levermann-Experiment

Ich mache bekanntermaßen ein Levermann-Experiment. Darüber habe ich hier berichtet. Neu in das Levermann-Depot eingezogen ist die Lufthansa. Bisher gab es im Levermann-Depot einen Wechsel: Die 3i Group wurde im März gegen Viacom ausgetauscht. Damit sind bisher die folgenden 4 Positionen im Levermann-Depot enthalten: 30 St. Delta Air Lines 50 St. Deutsche Lufthansa 20 St. … Weiterlesen …

Ein bisschen Levermann – ein Selbstversuch

Kürzlich las ich das Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ von Susan Levermann zu Ende. Die Kriterien im Buch schienen mir einleuchtend, sodass ich selbst einen Versuch starten möchte. Susan Levermann hat in dem Buch Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 … Weiterlesen …