Levermann-Experiment Stand 05.01.2020 – Erstes Udpate in 2020

Grundsätzliches zu Levermann (Wenn dir Levermann schon ein Begriff ist, dann überspring diesen Absatz):

Susan Levermann hat mit ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 vergeben. Hier kannst du dir bspw. die einzelnen Kriterien anschauen. Ab einer Punktzahl von 4 erhält eine Aktie ein Kaufsignal, wenn die sie ein Large Cap ist. Sonstige Aktien müssen mindestens 7 Punkte erreichen. Ein Verkaufssignal gibt es ab 2 Punkten oder weniger für Large Caps, oder ab 4 Punkten bei sonstigen Aktien.

Hier kommt das Neueste aus dem Levermann-Selbstversuch:

Ich habe seit dem letzten Bericht nichts verkauft.

So sieht das Depot zurzeit aus:

Bild Levermann Depot

Nachtrag: Bei Viacom / CBS habe ich nur noch 29 Anteile durch den Zwangsverkauf der Bruchstücke. Daher ist das Ergebnis eigentlich leicht besser (in Prozent). Ich habe es bislang noch nicht korrigiert im Screenshot.

Weiterlesen …Levermann-Experiment Stand 05.01.2020 – Erstes Udpate in 2020

Levermann-Experiment Stand 12.12.2019 – Schlechter als der Index erlaubt

Grundsätzliches zu Levermann (Wenn dir Levermann schon ein Begriff ist, dann überspring diesen Absatz):

Susan Levermann hat mit ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 vergeben. Hier kannst du dir bspw. die einzelnen Kriterien anschauen. Ab einer Punktzahl von 4 erhält eine Aktie ein Kaufsignal, wenn die sie ein Large Cap ist. Sonstige Aktien müssen mindestens 7 Punkte erreichen. Ein Verkaufssignal gibt es ab 2 Punkten oder weniger für Large Caps, oder ab 4 Punkten bei sonstigen Aktien.

Hier kommt das Neueste aus dem Levermann-Selbstversuch:

Es sind direkt mehrere Dinge passiert. Celgene wurde von Bristol Myers Squibb aufgekauft. Daraus habe ich eine Sonderdividende erhalten. Von den Bristol-Aktien, die genug Punkte nach Levermann haben, habe ich jetzt weniger an Buchwert (durch die Ausschüttung). Die Ausschüttung in Höhe von 390,84 Euro deckt den rechnerischen Buchverlust von Bristol Myers Squibb nicht ab. Aber seht gleich selbst in der Tabelle.

Viacom hat mit CBS fusioniert. Daraus habe ich eine neue Aktie bekommen. Die jetzt noch weiter im Minus ist. Noch hat sie ein Haltesignal, kein Verkaufssignal.

Ich habe eBay gegen Apple ausgetauscht. Der Verkauf von ebay brachte 77,95 Euro Verlust

Dann musste noch Qudian Inc. gehen. Ich habe die Aktie nicht ersetzt. Ich verkleinere das Experiment ein Bisschen. Qudian war immer toll im Plus. Nur als das Verkaufssignal kam nicht mehr. Aus diesem Verkauf resultiert ein Verlust von 91,95 Euro.

So sieht das Depot derzeit aus:

Levermann-Depot-Foto

 

Weiterlesen …Levermann-Experiment Stand 12.12.2019 – Schlechter als der Index erlaubt

Levermann-Experiment Stand 05.11.2019 – Nichtmals die Hälfte der Indexrendite

Grundsätzliches zu Levermann (Wenn dir Levermann schon ein Begriff ist, dann überspring diesen Absatz):

Susan Levermann hat mit ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 vergeben. Hier kannst du dir bspw. die einzelnen Kriterien anschauen. Ab einer Punktzahl von 4 erhält eine Aktie ein Kaufsignal, wenn die sie ein Large Cap ist. Sonstige Aktien müssen mindestens 7 Punkte erreichen. Ein Verkaufssignal gibt es ab 2 Punkten oder weniger für Large Caps, oder ab 4 Punkten bei sonstigen Aktien.

Hier kommen die Neuigkeiten aus dem Levermann-Projekt:

Seit dem letzten Artikel habe ich 2 Aktien ausgetauscht.Infosys und Tegna mussten gehen.

Neu dabei sind Celgene und Kemet Corp.

So sieht das Depot derzeit aus:

Levermann_Projekt_Depot_Bild

Weiterlesen …Levermann-Experiment Stand 05.11.2019 – Nichtmals die Hälfte der Indexrendite

Levermann-Experiment Stand 06.10.2019

Grundsätzliches zu Levermann (Wenn dir Levermann schon ein Begriff ist, dann überspring diesen Absatz):

Susan Levermann hat mit ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 vergeben. Hier kannst du dir bspw. die einzelnen Kriterien anschauen. Ab einer Punktzahl von 4 erhält eine Aktie ein Kaufsignal, wenn die sie ein Large Cap ist. Sonstige Aktien müssen mindestens 7 Punkte erreichen. Ein Verkaufssignal gibt es ab 2 Punkten oder weniger für Large Caps, oder ab 4 Punkten bei sonstigen Aktien.

Hier kommen die Neuigkeiten aus dem Levermann-Projekt:

Seit dem letzten Beitrag musste ich keine Aktie austauschen.

Es zeigt sich folgendes Bild:

Levermann Depot Bild

Weiterlesen …Levermann-Experiment Stand 06.10.2019

Levermann-Experiment Stand 15.09.2019

Grundsätzliches zu Levermann (Wenn dir Levermann schon ein Begriff ist, dann überspring diesen Absatz):

Susan Levermann hat mit ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 vergeben. Hier kannst du dir bspw. die einzelnen Kriterien anschauen. Ab einer Punktzahl von 4 erhält eine Aktie ein Kaufsignal, wenn die sie ein Large Cap ist. Sonstige Aktien müssen mindestens 7 Punkte erreichen. Ein Verkaufssignal gibt es ab 2 Punkten oder weniger für Large Caps, oder ab 4 Punkten bei sonstigen Aktien.

Nun zum aktuellen Stand meines Selbstversuches:

Seit dem letzten Levermann-Beitrag musste ich keine Aktie austauschen.

So sieht das Depot zurzeit aus:

Levermann Depot Bild

Weiterlesen …Levermann-Experiment Stand 15.09.2019

Levermann-Experiment Stand 27.08.2019

Grundsätzliches zu Levermann (Wenn dir Levermann schon ein Begriff ist, dann überspring diesen Absatz):

Susan Levermann hat mit ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 vergeben. Hier kannst du dir bspw. die einzelnen Kriterien anschauen. Ab einer Punktzahl von 4 erhält eine Aktie ein Kaufsignal, wenn die sie ein Large Cap ist. Sonstige Aktien müssen mindestens 7 Punkte erreichen. Ein Verkaufssignal gibt es ab 2 Punkten oder weniger für Large Caps, oder ab 4 Punkten bei sonstigen Aktien.

Jetzt zum aktuellen Update. Seit dem letzten Levermann-Beitrag habe ich Vonovia gegen die Pulte Group Aktie ausgetauscht. Beim Verkauf von Vonovia habe ich einen Verlust von 67,95 Euro realisiert.

So sieht das Depot zurzeit aus:

Weiterlesen …Levermann-Experiment Stand 27.08.2019

Levermann-Experiment Stand 14.08.2019 – I beat the Index

Grundsätzliches zu Levermann (Wenn dir Levermann schon ein Begriff ist, dann überspring diesen Absatz):

Susan Levermann hat mit ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 vergeben. Hier kannst du dir bspw. die einzelnen Kriterien anschauen. Ab einer Punktzahl von 4 erhält eine Aktie ein Kaufsignal, wenn die sie ein Large Cap ist. Sonstige Aktien müssen mindestens 7 Punkte erreichen. Ein Verkaufssignal gibt es ab 2 Punkten oder weniger für Large Caps, oder ab 4 Punkten bei sonstigen Aktien.

Wer schon sehnsüchtig auf mein Update gewartet hat hier kommt es:

Seit dem letzten Update war keine Aktion erforderlich.

So sieht das Depot zurzeit aus:

Levermann-Depot

Weiterlesen …Levermann-Experiment Stand 14.08.2019 – I beat the Index

Levermann-Experiment Stand 13.07.2019 – Es macht Spaß

Grundsätzliches zu Levermann (Wenn dir Levermann schon ein Begriff ist, dann überspring diesen Absatz):

Susan Levermann hat mit ihrem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ Kriterien herausgearbeitet, die eine Überperformance am Aktienmarkt einbringen können. Für jedes Kriterium wird eine Punktzahl von -1, 0 oder 1 vergeben. Hier kannst du dir bspw. die einzelnen Kriterien anschauen. Ab einer Punktzahl von 4 erhält eine Aktie ein Kaufsignal, wenn die sie ein Large Cap ist. Sonstige Aktien müssen mindestens 7 Punkte erreichen. Ein Verkaufssignal gibt es ab 2 Punkten oder weniger für Large Caps, oder ab 4 Punkten bei sonstigen Aktien.

Nun zum Stand meines Experiments:

Seit dem letzten Update war keine Umschichtung nötig.

So sieht das Depot zurzeit aus:

Weiterlesen …Levermann-Experiment Stand 13.07.2019 – Es macht Spaß