Optionen – Verkauf von Put Optionen als Stillhalter

Optionen verkaufen – Die Idee hinter Short Puts

Die grobe Idee ist, Optionen auf Aktien zu verkaufen, die man sich sowieso ins Depot holen würde. Also man nimmt eine Prämie dafür ein, dass man die Aktie auch später zu einem jetzt festgelegten Preis kauft.

Das Ganze erkläre ich gleich noch genauer.

Ich habe schon an früherer Stelle über Optionen geschrieben. Etwa hier: Optionen – Meine ersten Gehversuche bei Stillhaltergeschäften. Oder hier: Optionen – meine Strategie und erste Lerneffekte.

Weiterlesen …

Optionen – meine Strategie und erste Lerneffekte

Bild Optionen

Im Januar habe ich den Optionshandel begonnen. Angefangen habe ich mit einem relativ kleinen Depot und einer einfachen Strategie. Die Strategie kurz erklärt: Ich verkaufe Puts auf Aktien, die ich sowieso haben möchte und verbillige dadurch meinen Einstandskurs. Beispiel: Ich schreibe einen Short (Verkauf) Put auf AMD mit einem Strike-Preis von 11 USD. Wenn nun … Weiterlesen …

Optionen – meine ersten Gehversuche bei Stillhaltergeschäften

Ich habe kürzlich ein Konto bei Banxbroker eröffnet und möchte mich in einfachen Optionsstrategien versuchen. Chri von easydividend betreibt Optionsgeschäfte so erfolgreich, dass er damit einen regelmäßigen erheblichen Cashflow erzielt. Mithilfe von Optionsstrategien beabsichtigte ich bspw., Aktienkäufe zu verbilligen. Meine Vorgehensweise: Ich verkaufe einen Put auf eine Aktie, die ich sowieso haben möchte. Den Short … Weiterlesen …