6. Februar 2017 – Die Finanzmixerin wurde 1

Jetzt ist schon über ein Jahr als Bloggerin vergangen. Ich habe gar meinen Jubiläumstag verpasst. Ich fing an mit meinem Blog, um meinen eigenen Weg festzuhalten und andere daran teilhaben zu lassen. Zunächst hatte ich meinen Blog bei Blogger (Blogspot), um ihn anschließend nach WordPress zu verlegen. Ich begann provokant mit einem Artikel, in dem … Weiterlesen …

Nur ein Wort für das neue Jahr

Ich las kürzlich von einer Idee, von der ich beim besten Willen nicht mehr weiß, wo ich sie her habe. Es geht um Folgendes: Statt der üblichen Vorsätze fürs neue Jahr, überlegt man sich genau ein Wort für das nächste Jahr. Es kann etwas sein, das man sich wünscht oder einfach ein Wort, in dessen … Weiterlesen …

Die Hassliste – oder ein Weg, seinem Purpose näher zu kommen

Erneut beziehe ich mich auf eine Lektion von Alex Fischer (aus dem Buch „Reicher als die Geissens“). So auch in diesem Artikel: Mein Geld Magnet oder Wie persönliche Assets dir dein Überleben sichern. Alex Düsseldorf Fischer schrieb, dass er immer hörte es sei wichtig, seinen Purpose (=Zweck, Passion, Leidenschaft) zu finden, um erfolgreich zu sein. … Weiterlesen …

Finanzielle Teilfreiheit

Das Konzept der finanziellen Teilfreiheit kurz erläutert: Alex Fischer schreibt in seinem Buch „Reicher als die XXXXXX“ darüber, dass er über einen passiven Einkommensstrom von 500 Euro monatlich bspw. seine Kosten für 5 Tage decken kann, und dass er dann dadurch 5 Tage des Monats keine Zeit gegen Geld einzutauschen braucht. So erarbeitet man sich … Weiterlesen …

Investment in die Partnerschaft

Ich habe eine turbulente Zeit mit meinem Partner hinter mir und kann als Essenz davon sagen, dass sich ein Investment in die Partnerschaft lohnt. Man wächst an seiner Beziehung, wenn man nicht sofort aufgibt. Mein Rat für Jeden mit Beziehungszweifeln: „Liebe lieber weiter“. Aufgeben ist so einfach und so feige. Man kehrt oft im Partner … Weiterlesen …