Geld verdienen mit eBooks – Wie es nicht geht

Ich hatte vor einiger Zeit ein paar eBooks veröffentlicht. Da sich diese so unglaublich gut verkaufen *hust*, hatte ich im Anschluss ein eBook geschrieben: „Geld verdienen mit eBooks – Jetzt schreibe ich mein eigenes Buch“.

Dieses Buch vermarkte wieder über Amazon.

Ich habe von Walter, dem schreibsuchti.de die Blog-Launch-Formel gekauft. Auch vorher wusste ich schon von Walter, dass es u.U. besser ist, sein Buch im eigenen Blog zu vermarkten. Und per Mail zu verkaufen.

Ich werde dich auch daran teilhaben lassen, wie das bei mir weiterhin klappt. Bislang habe ich das eBook „Frugalismus – Dein Weg zu Glück und Reichtum“ geschrieben und vermarkte es seit ein paar Monaten per Newsletter und im Blog. Der Plan ist, weiteren Content zu erstellen und zu verkaufen. Mein „Erstlingswerk“ unter eigenem Namen verkauft sich leider gar nicht gut.

Bislang wurde es sage und schreibe vier Mal verkauft.

Das ist sehr miserabel.

Jedoch werde ich nicht aufgeben. Ich werde am Ball bleiben.

Und einfach bessere Bücher schreiben.

Bücher mit einer Lösung für ein Problem des Käufers. Das ist nämlich der Schlüssel.

„Geld verdienen mit eBooks – Jetzt schreibe ich mein eigenes Buch“ ist mein Buch unter dem Pseudonym „Sonja Heidtecke“. Dieses eBook vermarkte ich erfolglos über Amazon. Eine kurze Zeit lang habe ich es an meine Newsletter-Abonnenten verschenkt. Kostenlos kommen meine Bücher gut an. Wenn ich dann Geld dafür verlange, sind die Kunden plötzlich weg.

Ich bin noch auf der Suche nach einem guten Lead-Magneten? Was ist das? Jetzt kommen wir schon in die Gefilde des Online Marketings. Ein Lead Magnet ist ein „Aufhänger“ um Lesern den Newsletter schmackhaft zu machen.

Werde ich nun selbst zum Online Marketer? Ja natürlich.

Ist das schlimm? Natürlich nicht. Ich möchte dir Content bieten, der dir hilft, Probleme zu lösen. Wenn du ein spezifisches Problem hast, dass du mit meinem Content lösen kannst, dann bist du doch froh, die Möglichkeit zum Kauf zu haben.

Ich habe 2 weitere Bücher, die ich bei Amazon über Kindle Direct Publishing verkaufe. Derzeit noch recht erfolglos.

So sieht das derzeit aus mit dem Projekt „finanzmixerin“. Ich möchte den Blog irgendwie erfolgreich machen. Dazu werde ich natürlich auch für dich bessere Artikel und noch bessere Produkte entwickeln.

Die Schreiberei von eBooks ist bislang bei mir so gar nicht erfolgreich.

Ich bleibe am Ball und berichte weiter hier und in meinem Newsletter.

Du weißt nicht, was dich mit meinem Newsletter erwartet? Neben der Tatsache, dass du keine neuen Beiträge von mir verpasst, versuche ich in jeden Newsletter eine Art Benefit für dich zu integrieren. Ein kleines Häppchen, das dir irgendwie hilft.

Hier z.B. mein Newsletter vom 01. September 2020:

Wenn ich vor ziemlich genau 4 Jahren nicht so mutig gewesen wäre, eine Eigentumswohnung als Investment zu kaufen, dann hätte ich heute keine 5 Immobilien.

Heute war die Schlüsselübergabe von Wohnung Nr. 5. Sie wird voraussichtlich einen guten Cashflow abwerfen.

Die schlaflosen Nächte, die ich durch Wohnung Nr. 1 erlebt habe, haben sich am Ende gelohnt. Mein Mut wurde belohnt.

Wobei warst du mutig? Was war dein Game-Changer? Schreib mir gerne eine Mail.

Magst du neue Blogbeiträge von mir lesen?

https://www.finanzmixerin.de/cashflow-mit-immobilien-update-meines-portfolios/


https://www.finanzmixerin.de/blog-launch-formel/

Der letzte Beitrag richtet sich speziell an (angehende) Blogger. Ich habe einen Blog-Aufbau-Kurs gekauft und berichte davon. Der Kurs ist die Blog-Launch-Formel des Schreibsuchti Walter. Sag gerne auch hierbei Bescheid, ob dich solche „Spezialthemen“ interessieren.

Reichliche Grüße

Deine Finanzmixerin Tanja

P.S. falls du mein Buch noch nicht hast: Hier findest du es.
 


Wenn dir gefällt, was du liest, dann abonnier den Newsletter:

Wird verarbeitet …
Erledigt! Sie sind auf der Liste.

Lass mich gerne wissen, wie du diesen Beitrag fandst.

Let me know in the comments below.

8 Gedanken zu „Geld verdienen mit eBooks – Wie es nicht geht“

  1. Hallo Tanja,

    den Blog von Schreibsuchti kenne ich auch und finde ihn auch sehr gut geschrieben.
    Ich finde es interessant wenn du offen darüber schreibst was du unternimmst für dein Blog Marketing im weitesten Sinn. An E-Books habe ich mich noch nie rangetraut – v.a. aus Faulheit und weil ich nicht weis über was ich schreiben soll.
    Schade dass die Verkaufszahlen die Mühe bei dir nicht wiederspiegeln.
    Vermutlich sind deine Besucherzahlen auf deinem Blog & Newsletter allerdings sehr gut oder?

    Viele Grüße
    Harald

    Antworten
    • Hallo Harald,

      die Besucherzahlen sind ok aber nicht sehr hoch. Im Schnitt habe ich etwas über 3000 Klicks im Monat. Eigentlich ist das recht wenig.

      Ich habe knapp 100 Newsletter-Abonnenten.

      Wie siehts denn bei dir aus?

      Liebe Grüße Tanja

      Antworten
  2. Hallo Tanja,
    ich habe nur rund 800-1.000 Klick pro Monat. Ich veröffentliche einen Beitrag pro Woche und die meisten Klicks kommen von der Finanzblogroll, dh ich habe keine richtigen Stammgäste bisher.
    Einen Newsletter habe ich gar nicht.
    So wenig finde ich die Klicks und Abonnenten gar nicht…

    Viele Grüße
    Harald

    Antworten
    • Hallo Harald,

      du hast einen guten Blog. Es werden noch mehr Leser werden. Auch durch google.
      Das freut mich, dass du das nicht so wenig findest 🙂

      Viel Grüße

      Tanja

      Antworten
  3. Hallo Tanja,
    Dranbleiben ich finde es toll dass du auch mal darüber berichtest dass etwas nicht klappt. Das macht den Artikel sympathisch für mich.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit den Büchern. Dranbleiben ist der richtige Weg finde ich und ich mache es genau so

    Antworten
  4. Hallo Tanja,
    finde deine Erfahrungen sehr spannend. Hältst du uns auf dem Laufenden, wie es weitergeht?
    Haben nämlich auch gerade das erste eBook geschrieben (Erfolg mit Immobilien) und sind gespannt, wie es läuft. Kommen zwar aus dem Journalismus, sprich jede Menge Erfahrung mit Schreiben, spannende Leute interviewen etc., aber null mit Vermarktung:-)
    Probieren es mal mit einem Banner auf dem Nachrichtenportal meines Mannes, der ja auch Hauptautor ist. Falls du reinschauen magst: https://extrajournal.net/

    Viel Glück jedenfalls mit deinen eBooks!

    Antworten
    • Hallo Daniela, ja ich gebe gerne zwischendrin Updates wie es läuft. Ich wünsche euch ganz viel Erfolg mit eurem Buch!
      Liebe Grüße
      Tanja

      Antworten

Schreibe einen Kommentar