Bildungsurlaub – eine bezahlte Freistellung zur persönlichen Weiterentwicklung

Uns steht per Gesetz Bildungsurlaub zu (in den meisten Bundesländern Deutschlands). In Nordrhein-Westfalen sind es 5 Tage. Nicht Jeder weiß von dieser Möglichkeit und nur etwa 2-5 Prozent der Arbeitnehmer nutzen sie laut Wikipedia. Der Bildungsurlaub ist eine bezahlte Freistellung. Man sucht sich selbst bspw. ein Seminar heraus, bezahlt es selbst, muss jedoch keinen regulären … Weiterlesen …

Warum Minimalismus mich nicht einschränkt

Minimalismus bedeutet für mich keine Einschränkung – im Gegenteil. Der Verzicht auf Dinge macht mich freier. Ich brauche kein Auto und keine schicke Wohnung, um glücklich zu sein. Ich bin viel glücklicher, seit ich weniger shoppe. Mir fehlt nichts. Ich kann zu diesem Thema einen Blogbeitrag von Minimalkonzept empfehlen: http://minimalkonzept.de/?p=2452 wie materielle Dinge uns abhängig … Weiterlesen …

Meine langfristigen und kurzfristigen Aktientitel

Ich werde hier meine langfristigen und kurzfristigen Aktientitel offenlegen. Mit ETF’s fühle ich mich eher nicht wohl. Ich wähle Aktien nach einigen Kennzahlen aus. Ich achte auf KGV, KBV, Gewinnwachstum (im Verhältnis zur Kurssteigerung) und auf die Eigenkapitalquote. Auch die Dividendenrendite und das -wachstum betrachte ich mittelbar. Den Kriterien entsprechen weitestgehend die folgenden Werte, die … Weiterlesen …

Mehr im Hier und Jetzt leben

Ich hatte eben eine Diskussion mit meiner Schwester, weil sie immer meint ich würde mich immer so zurücknehmen und jeden Cent dreimal umdrehen. Da hat sie auch nicht ganz unrecht. Ihr Argument war, dass man im Alter gar nicht mehr viel Geld braucht. Das sieht man oft bei älteren Menschen. Diese leben oft sehr bescheiden … Weiterlesen …

Der Grund warum ich Gold besitze

In der heutigen Zeit ist ein Krieg, sogar ein Weltkrieg gar nicht so unwahrscheinlich. Politisch sind an mehreren Fronten Konflikte da, die eskalieren könnten und uns schlagartig in eine Notsituation katapultieren könnten. Aber auch finanziell kann viel passieren durch einen erneuten Crash auf den Finanzmärkten. Wer weiß, vielleicht läuft es diesmal nicht so glimpflich und … Weiterlesen …

Warum der ROI meiner vermieteten Wohnung unendlich ist

Ich bekomme für meine vermietete Wohnung abzüglich Zinsen und Tilgung einen positiven Cashflow. Die Wohnung ist zu 100% finanziert, inkl. Kaufnebenkosten. Das bedeutet, dass ich Geld verdiene, ohne einen Euro eingesetzt zu haben. Mein Mieter zahlt mir meinen Kredit ab und ich habe sogar noch etwas übrig. So funktioniert Kapitalismus. Durch die günstig eingekaufte und … Weiterlesen …

Ich oute mich – Meine Anfängerfehler als Börsenneuling und was du daraus lernen kannst

Du kennst das sicherlich: Du bist neu auf einem Gebiet und begehst alle Fehler, die man so machen kann. Genau das passierte mir auch am Aktienmarkt. Damit dir diese Anfängerfehler nicht passieren, kannst du aus meinen Fehlern lernen. Wie ich auf das Thema Aktien und ETF’s gekommen bin? Das erfährst du in diesem Beitrag.

Anfängerfehler

Weiterlesen …Ich oute mich – Meine Anfängerfehler als Börsenneuling und was du daraus lernen kannst

Immobilienwissen – woher die Infos beziehen?

Senf gibt es seit 3000 Jahren. Was hat das jetzt mit diesem Thema zu tun fragst du dich. Vor 3000 Jahren wussten die Menschen sicher nicht, wie sie starten sollen, Senf zu produzieren. Irgendwie wurschtelten sie sich wohl durch. Die nächsten „Senfmacher“ hatten es da leichter. Sie konnten bei Bedarf Ihre Mentoren fragen.

Immobilienwissen

Weiterlesen …Immobilienwissen – woher die Infos beziehen?