Erneut negativ – Mein Immobiliencashflow im Dezember

negativer immobiliencashflow

ETW1: 36-qm-Appartement in Düsseldorf Wersten

Mein Mieter aus ETW1 hatte ja im November Monat 230 statt 600 Euro bezahlt.

Für Dezember hat er den Überweisungsbetrag auf 500 Euro erhöht. Er hat allerdings mit sehr viel Verspätung bezahlt.

Weiterlesen …

Nicht jeder kann Immobilien

Es gibt Menschen, die eignen sich nicht als Vermieter und tun sich wahnsinnig schwer mit der Rolle des Vermieters.

Diese Menschen sind teils zu gutmütig und es fällt ihnen schwer, eine gerade Linie zu fahren.

Manche Menschen haben viel Angst vor Mietnomaden. Sie könnten gar nicht ruhig schlafen, wenn sie nicht genau wüssten, ob die Miete nächsten Monat kommt.

Weiterlesen …

Cashflow mit Immobilien – Update meines Portfolios

ETW1: 36-qm-Appartement in Düsseldorf Wersten

Die ETW1 weist einen Cashflow von 185 auf.

Nach eigenen Rücklagen von 36 Euro pro Monat bleiben noch 149 Euro übrig.

Vorübergehend ist der Cashflow noch höher, da der Mieter zurzeit das Defizit ausgleicht. Das rechne ich aber großzügig nicht mit.

ETW2+3: 88 qm aufgeteilt auf 2 Wohnungen in Wuppertal Barmen

Bei ETW2+3 hat sich der Cashflow seit dem letzten Überblick über mein Immobilienportfolio nicht verändert. 46,24 Euro beträgt er vor Rücklagen und 41,76 danach.

Weiterlesen …

Fünfte Wohnung gekauft

Kennst du das? Wenn du etwas möchtest aber dann doch noch länger überlegst, um dir sicher zu sein? Ich schaute mir die Immobilie bereits vor einiger Zeit an und überlegte sehr lange. Ich habe nun also wieder eine Wohnung gekauft.

fünfte wohnung gekauft

Fakten

  • Preis: 78.000
  • Lage: Alt-Erkrath
  • 2 Zimmer
  • Ca. 50 qm
  • Zielmiete: 425 Euro kalt
  • Ohne Balkon und ohne Stellplatz
  • Dachgeschoss
  • Gartenmitbenutzung
  • Gasetagenheizung

Die Wohnung hat eine gute Lage für die Stadt Erkrath. Die Nähe zu Düsseldorf macht die Lage zusätzlich attraktiv.

Weiterlesen …

Rendite von 25 Prozent – Überblick über mein Immobilienportfolio

Mein Immobilienportfolio besteht inzwischen aus 4 Eigentumswohnungen.

ETW1: 36-qm-Appartement in Düsseldorf Wersten

Die ETW1 hat zurzeit einen negativen Cashflow. Der Mieter hat aufgrund von Corona 1/3 der Miete gekürzt. Er bezahlt derzeit statt 600 Euro nur 400 Euro.

Der Cashflow beträgt hier -15 Euro. Rücklagen kann ich dadurch auch keine bilden vom Cashflow. Die Rücklagen lege ich also aus meinem Einkommen zur Seite. 36 Euro jeden Monat.

Macht insgesamt einen negativen Cashflow von 51 Euro für ETW1.

rendite von 25 prozent überblick ueber mein immobilienportfolio

Weiterlesen …

Geld in Immobilien anlegen – 5 gute Gründe

Wenn du dich mit dem Gedanken herumträgst, Geld in Immobilien anzulegen, dann ist dieser Artikel für dich genau richtig.

Es gibt nämlich gute Gründe, um in Immobilien zu investieren.

gründe geld in immobilien anzulegen

Der Leverage-Effekt

Dieser Effekt sorgt dafür, dass dein eingesetztes Kapital durch den Kredit gehebelt wird.

Setzt du bspw. 5.000 Euro ein für eine Immobilie im Wert von 50.000 Euro, dann erhältst du, wenn du eine Bruttomietrendite von 7 Prozent hast, nicht nur die 7 Prozent auf deine 5.000 Euro, sondern erhältst einen Prozentsatz von den 50.000 Euro. Selbst wenn du noch Zinsen an die Bank zahlen musst, bekommst du, wenn alles gut geht sicher über 30 Prozent der 5.000 Euro pro Jahr.

Weiterlesen …

Immobilien – Fluch oder Segen?

Ärger mit den Immobilien? Das erste Mal seit meinem Kauf habe ich Ärger mit den Immobilien. Derzeit stellt sich meine ETW 1 als Fluch dar. Der Mieter zahlt einfach nicht. Ich werde ihm kündigen. Ich glaube, dass seine private Situation derzeit schwierig ist. Das war wahrscheinlich beiderseits nicht vorherzusehen. Er ist jetzt insgesamt 2 Monate … Weiterlesen …