Immobilien – Welche Besonderheiten gibt es dabei zu beachten?

Immobilien als Investition, das kann sich durchaus lohnen. Ein Beispiel hierfür findest du in diesem Artikel, wo du einiges zu meinen eigenen vermieteten Immobilien und meinen Erfahrungen als Vermieterin findest.

Im heutigen Artikel, den ich zusammen mit Oliver von der Seite Immoprentice.de geschrieben habe, wollen wir aber mal etwas detaillierter auf das Thema „Investieren in Immobilen“ draufschauen.

Weiterlesen …

Immobiliencashflow April 2022

ETW1: 36-qm-Appartement in Düsseldorf Wersten

Wie immer +149 Euro.

ETW2+3: 88 qm aufgeteilt auf 2 Wohnungen in Wuppertal Barmen

Alles wie gehabt: Minus 41,76 Euro Cashflow.

Wie schon im Aprilrückblick angekündigt habe ich die Miete etwas erhöht ab dem 01.06.22.

Weiterlesen …

Cashflow mit den Immos im März 2022

ETW1: 36-qm-Appartement in Düsseldorf Wersten

Der Cashflow beträgt, wie sonst auch, +149 Euro.

ETW2+3: 88 qm aufgeteilt auf 2 Wohnungen in Wuppertal Barmen

Alles wie immer: Minus 41,76 Euro Cashflow.

Ich habe die Miete des Wohnungspakets geringfügig erhöht.

Weiterlesen …

Jahrescashflow 2021 mit Immobilien – Nicht mehr als ein Flaschenpfand?

2021ETW1ETW2+3ETW5Gesamt
Januar-51-41,767-85,76
Februar349-41,767314,24
März349-41,767314,24
April149-41,767114,24
Mai149-41,76-431,71*-324,47
Juni349-41,7630337,24
Juli249-41,7630237,24
August149-41,7630137,24
September149-41,7630137,24
Oktober349-41,7630337,24
November149-298,58***-537**-686,58
Dezember149-41,76-537**-429,76
Jahressumme2488-757,94-1327,71402,35
Jahrescashflow 2021 Immobilien Finanzmixerin

*Teilleerstand

**Leerstand

***Hausgeldnachzahlung

So sind meine Jahreszahlen.

Der Leerstand bei ETW5 Ende des Jahres haut ordentlich rein.

Weiterlesen …

Immobiliencashflow November 2021 – Land unter

ETW1: 36-qm-Appartement in Düsseldorf Wersten

Hier ist Normalität eingekehrt. Es gibt keinen Rückstand mehr.

Cashflow beträgt normale +149 Euro nach Rücklage.

ETW2+3: 88 qm aufgeteilt auf 2 Wohnungen in Wuppertal Barmen

Hier beschert mir eine Hausgeldnachzahlung einen noch negativeren Cashflow.

Sonst: Minus 41,76 Euro. Und dann noch minus 256,82 Euro Nachzahlung.

Weiterlesen …